Medienhaus Emsland - Public Relations

 

 

WIR ERSTELLEN UND VERBREITEN IHRE INHALTE

Ob Pressearbeit, Content-Marketing, Social Media - wir wissen, welche Kanäle und welche Instrumente für eine erfolgreiche integrierte Kommunikation notwendig sind. Wir machen den Content Ihrer Ideen, Produkte und Dienstleistungen wortreich erlebbar. Wir tun, was wir sagen!

Unsere PR-Agentur hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2003 weit über die Grenzen des Emslandes hinaus als ein erfolgreicher Kommunikationsdienstleister etabliert. Zu unseren Kunden zählen mittelständische Unternehmen und öffentliche Institutionen, die wir in allen Fragen der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit beraten.

Die erfolgreiche Entwicklung und Realisation von Kommunikationskonzepten, die Erstellung hochwertiger journalistischer Produkte –  von der Pressemitteilung, Content-Marketing bis hin zu aufwendigen Unternehmenspublikationen – zählen ebenso wie die Planung und Umsetzung von Firmenevents zu unseren Stärken.

Wir setzen dabei die Wünsche unserer Kunden professionell um und garantieren eine unkomplizierte Projektorganisation und -durchführung.

Mehrmals erhielt das Medienhaus Emsland bereits bundesweite Auszeichnungen für herausragende PR-Arbeit, darunter eine Belobigung des Deutschen PR-Preises Goldene Brücke.

Alles, was wir erarbeiten, bringt unsere Kunden und ihr Unternehmen voran.

Das ist unser Anspruch und unser Versprechen an Sie!

 

Portfolio Medienhaus Emsland

Zehn Gründe für Fachartikel

Punkt 8) lässt alle Unternehmerherzen höherschlagen

Viele Unternehmen scheuen das Kommunikationstool „Fachartikel“. Lieber werden teure Anzeigen geschaltet. Dabei bieten Fachartikel viele Vorteile. Wir haben zehn Gründe zusammengestellt, warum sich Fachartikel lohnen.

Artikel lesen

1) Vielseitig einsetzbar

Einmal erstellt lassen sich Fachartikel vielfältig verwenden. Sie können für alle unternehmenseigenen Medien (Kunden- oder Mitarbeiterzeitung, Website, Social Media, Blog) sowie als Pressemitteilung oder gebuchte PR-Anzeige in öffentlichen Medien (regionale Presse, Fachpresse, Fachforen im Internet) verwertet werden. Je nach Medium und Zielgruppe müssen nur wenige Korrekturen im Sprachstil, in der Textlänge oder im Inhaltsschwerpunkt vorgenommen werden.

Optimal ist die zeitgleiche Veröffentlichung des Fachartikels in vielen Kanälen. So wirkt Kommunikation deutlich intensiver und garantiert Ihnen eine hohe Aufmerksamkeit!

2) Im Idealfall kostenlos

Journalistisch aufbereitete Fachartikel werden als Pressemitteilung an einen eigenes für Ihr Unternehmen erstellen Presseverteiler versendet. Je höher der Neuigkeitswert der Mitteilung desto größer die Chance auf eine Veröffentlichung in den Medien. Diese Art der Veröffentlichung ist für Sie kostenlos und äußerst effektiv, da Ihr Beitrag als Teil der Redaktion erscheint.

3) Definitiv günstiger als Werbung

Eine Studie der Fachhochschule Mainz belegt: PR ist um das zehnfache günstiger als Werbung. Die Einbuchung von PR-Anzeigen in Medien kostet in der Schaltung meist deutlich weniger als die Platzierung von Werbeanzeigen.

PR-Anzeigen sind redaktionelle Texte, die im Umfeld unabhängiger redaktioneller Inhalte platziert werden. Die PR-Artikel müssen zwar deutlich deklariert werden, jedoch zeigen Studien, dass diese Unterscheidung von Lesern meist nicht wahrgenommen wird. Für die Leser ist die PR-Anzeige ein ganz normaler redaktioneller Artikel.

4) Darstellung komplexer Themen und Sachverhalte

Je erklärungsbedürftiger die zu vermittelnden Inhalte werden, desto eher empfehlen sich Fachartikel. In der Länge nahezu unbegrenzt können Themen detailliert dargestellt werden. Bei Platzierungen im Netz können zusätzliche Links noch tiefer auf einzelne Bausteine verweisen und intensivieren das Wissen über das kommunizierte Thema bei den Zielgruppen. Unternehmen sollten deshalb bei komplexen Themen, erklärungsbedürftigen (besonders technischen) Produkten und Dienstleistungen immer den redaktionellen Kommunikationsweg einschlagen und in der Regel auf simplifizierende Werbung verzichten.

5) Hohe Glaubwürdigkeit

Je bekannter das Medium, desto öfter wird es gelesen und zitiert, desto höher seine Glaubwürdigkeit. Daher wirken Fachartikel nachhaltiger, wenn es gelingt, sie in namenhaften Medien zu platzieren. Denn die gute Reputation des Mediums strahlt auf die dort veröffentlichten Inhalte ab.

Nicht zuletzt deshalb ist der Trend zu Corporate Publishing für Unternehmen weiterhin auf dem Vormarsch. Coroprate Publishing sind redaktionelle Medien, die von Unternehmen herausgegeben werden. Ein international erfolgreiches Beispiel ist Red Bull-TV oder das preisgekrönte crossmediale Kundenmagazin der Allianz 1890.

6) Fachkräfte entscheiden sich für Ihr Unternehmen

Hand aufs Herz. Für welches Unternehmen würden Sie sich entscheiden. Für das, welches sich gar nicht in der Öffentlichkeit präsentiert, dessen Website alt ist und nur stiefmütterlich gepflegt wird? Oder für ein Unternehmen, das die Zeichen der Zeit erkannt hat und die modernen Medien clever und professionell für sich nutzt. Welchem der beiden Unternehmen würden Sie wohl eine bessere Zukunftsprognose ausstellen?

7) Erfolgreiches Networking: Experten aus Ihrem Hause bekommen ein „Gesicht“

Bestückt mit Zitaten von Profis aus ihren Bereichen können Ihre Mitarbeiter über Fachartikel eine höhere Bekanntheit erreichen. Die Kontaktaufnahme sowie das Netzwerken fallen leichter, denn es gibt gemeinsame Themen und damit einen ersten Einstieg in einen erfolgreichen Dialog. Viele Unternehmer wissen wovon wir sprechen.

8) Sehen Sie!

Die Inhalte sind angekommen. Auch Sie waren neugierig, was Sie in Punkt 8 wohl erwarten wird. Sie haben nun schon 7 Gründe für Fachartikel erhalten, die Ihre Meinung zu dem Thema hoffentlich positiv beeinflusst haben. Aber das Beste kommt jetzt…noch zwei weitere Gründe, um Sie als Unternehmer endgültig zu überzeugen…

9) Mehr Besucher auf Ihrer Website

Die Medienlandschaft im Internet wird stets komplexer. Je öfter zur eigenen Website rückverwiesen wird (Backlink), desto positiver wirkt sich dies auf den sogenannte Traffic der eigenen Website aus. Die Fachwelt nennt dieses Tool „Linkbuilding“, damit es erfolgreich ist, bedarf es gut aufbereiteter Inhalte, sprich Fachartikel.

Und ganz nebenbei freut sich auch Google, denn qualitativ hochwertige und aktuelle Inhalte werden immer wichtiger für ein gutes Ranking in der Suchmaschine.

10) Fachartikel helfen Ihrem Verkauf/Marketing

Nicht zuletzt helfen die gesammelten Veröffentlichungen (Clippings) dem Verkauf und Marketing. Denn einmal veröffentlicht, können die Beiträge ohne großen Aufwand für das eigene Marketing verwendet werden.

Zum einen lässt die Zahl der Veröffentlichung gerade für Außenstehende Rückschlüsse auf die Bedeutung des Unternehmens zu. Zum anderen können die Veröffentlichung im unternehmenseigenen Pressespiegel publik gemacht werden. Dies fördert die Mitarbeiterbindung, da jeder gerne Teil von etwas Großem und Wichtigen ist. Ist der Pressespiegel online, wirkt er zudem imagefördernd.

MIT UNS!

Die Argumentation für Fachartikel ist logisch und einleuchtend?! Sie entscheiden sich genau in diesem Moment dafür mehr Fachartikel zu platzieren?! Aber wer soll es machen?

Wir! Das Medienhaus Emsland übernimmt diese Aufgaben von der Erstellung bis zur Platzierung in allen gewünschten Kanälen. Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Termin.

Seit 2015 sind wir bei kununu als TOP COMPANY gelistet. Wir freuen uns über die vielen tollen Bewertungen, sind jedoch dankbar über viele weitere Einträge www.kununu.com/de/all/de/all/medienhaus-emsland.